Der Sprudel

Der Sprudel ist ein artesischer Brunnen an einer Stelle, an der der Kälberbach aufgestaut ist. Er erhält sein Wasser über eine Leitung aus einer Quelle etwas südöstlich am Berghang sowie aus dem Goldweiher. Der Ort wurde 1962 mit Sitzbänken und einer Schutzhütte gestaltet. 1970/71 wurde das Wehr der Anlage als Betonmauer gebaut und die Wasserfläche auf die heutige Größe erweitert. die Schutzhütte wurde renoviert.

 

 

Bizarre Eisskulpturen bilden sich im Winter
Bizarre Eisskulpturen bilden sich im Winter

Aktuell

Unsere Aktivitäten an denen Jedermann gerne teilnehmen kann, finden sie unter: 

Verein / Aktivitäten

 

Schlaglichter!

Unser neuer Flyer steht hier zum Download bereit

In der Nacht vom 28. auf den 29.April wurde der Futterautomat am Büdinger Wildpark mit brachialer Gewalt aufgebrochen!

2000,- € Sachschaden für 6,-€ Beute ! Hier waren echte "Intelligenzbolzen" am Werk !

Auch 2019 wieder Zuwachs  beim Rotwild?!

 

Rastplatz an Kreuzer Wiese:

- seit Juni 2018 mit Sonnensegel

   bestückt

- und Waldfenster Milane wieder

   neu aufgestellt